Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
01.09.2016 / Ausland / Seite 7

»Wie 1973 in Chile«

Venezuelas Opposition mobilisiert zu Großdemonstration gegen Regierung. Linke hält mit eigener Kundgebung dagegen. US-Soziologe warnt vor Putsch

Modaira Rubio, Caracas

Für den heutigen Donnerstag hat Venezuelas Opposition zu einer Großdemonstration in Caracas aufgerufen, um die Absetzung von Staatschef Nicolás Maduro zu fordern. Einer ihrer Sprecher, der zweimal gescheiterte Präsidentschaftskandidat Henrique Capriles, hofft auf mehr als eine Million Teilnehmer, die sich im Westen der Metropole treffen sollen. Das Regierungslager mobilisiert zu einer Massenkundgebung auf der Avenida Bolívar im Zentrum der Hauptstadt, die zur gleichen Zeit stattfinden soll.

Die Anspannung in Caracas ist schon seit Wochen spürbar und nahm in den letzten Tagen weiter zu. Am Montag wurde der Oppositionspolitiker Yon Goicoechea festgenommen. Bei ihm seien Zündschnüre für Sprengkörper beschlagnahmt worden, hieß es im staatlichen Fernsehsender VTV. Am Dienstag wurden einem Bericht der Tageszeitung Correo del Orinoco zufolge in der Hauptstadt mehr als 90 mutmaßliche Paramilitärs verhaftet. Innenminister Néstor Reverol Torres warnte, dass Angehöri...

Artikel-Länge: 3981 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €