5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.08.2016 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag: Die jW-Programmtips

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Unter Verdacht: Betongold

Das ist leider nicht die ausgezeichnete Dokumentation von Katrin Rothe, die über die Themen Entmietung und Gentrifizierung einen Film namens »Betongold« gedreht hat, 2013. Aber, wie wir kürzlich irgendwo gelesen haben: Engländer und Amerikaner verarbeiten über Humor, Deutsche über Krimis. So ist auch das hier ein Krimi: Senta Berger ermittelt über den Fall eines verunglückten Bauleiters. Der Fall führt sie in das korrupte Milieu der Münchener Bauindustrie. Manchmal leider etwas zu gewollt. Deutscher Fernsehfilm von 2015, Regie: Ulrich Zrenner.

ZDF, Sa., 20.15 Uhr

Spiel mir das Lied vom Tod

Den Filmklassiker gibt es heute auf dem Spartensender Sat.1 Gold. Musik von Ennio Morricone, Regie von Sergio Leone (Italien/USA 1968). Muss man mehr wiss...

Artikel-Länge: 2410 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €