jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.08.2016 / Inland / Seite 4

Scharf schießen und bomben

Millioneninvestitionen und Großübungen: Die Bundeswehr bereitet sich auch in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg auf den Kriegsfall vor

Susan Bonath

Die Bundeswehr wird weiter auf Krieg vorbereitet. Auf dem Truppenübungsplatz Altengrabow (Sachsen-Anhalt/Brandenburg) trainieren seit einer Woche 250 Artilleristen aus Munster den Kampfeinsatz mit Panzerhaubitzen, Mörsergranaten und Kampfhubschraubern. Erstmals seit dem Abzug der Sowjetarmee Anfang der 1990er Jahre kommen hier wieder scharfe Waffen zum Einsatz. Darüber berichteten am Mittwoch und Donnerstag die Nachrichtenagentur dpa und regionale Medien.

Danach war ursprünglich auch geplant, scharfe 250-Kilogramm-Sprengbomben aus »Tornados« abzuwerfen. Starten sollten die Flieger vom Militärstützpunkt Büchel. Laut MDR-Bericht war es allerdings bei einem Update der »Tornado«-Software zu technischen Problemen gekommen. Zunächst habe die Bundeswehr die Abwürfe verschoben, letztlich für dieses Manöver abgesagt. Der Rundfunksender berief sich auf Angaben des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Dem zufolge sollen die teilnehmenden Soldaten künftig als »...

Artikel-Länge: 3995 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €