75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.08.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Arrivederci Italia

Fiat-Holding Exor macht sich in die Niederlande davon. Die Agnelli-Sippe hofft dabei auf Stärkung ihrer Macht und fettere Gewinne

Gerrit Hoekman

Jubel bei unseren Nachbarn: »Ferrari, Juventus und Fiat sind jetzt niederländisch«, freute sich das Algemeen Dagblad (AD) am Dienstag auf seiner Internetseite. Der Grund: Die italienische Industriellenfamilie Agnelli verlegt den Sitz ihrer Holding Exor von Turin nach Amsterdam. Die drei Genannten – zwei Automarken und ein Sportklub – gelten als Institutionen. Sie gehören zu dem Traditionskonzern, der gewöhnlich mit »Fiat« bezeichnet wird und der nach Übernahme des US-Herstellers seit 2014 Fiat Chrysler heißt. »Es ist das x-te Beispiel eines Multis, der aus Belastungsgründen die Niederlande als Domizil wählt«, merkte das AD an. Der EU-Gründerstaat gilt als eine beliebte Steueroase.

Eine Adresse in Amsterdam passe besser zum »weltweiten Charakter der Exor-Gruppe und ihrer Aktionäre«, zitiert das Blatt aus einem gut 500 Seiten starken Informationsdokument der Holding vom vergangenen Freitag. »Die Geschäftsführung glaubt, dass Exor über eine niederländische Ho...

Artikel-Länge: 4583 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €