Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
23.08.2016 / Ausland / Seite 1

Litauen kauft 88 deutsche Radpanzer

Vilnius ordert »einsatzerprobte« Gefechtsfahrzeuge für über 385 Millionen Euro

Großauftrag für die deutsche Rüstungsindustrie: Litauen wird für 385,6 Millionen Euro 88 Transportradpanzer des Typs »Boxer« vom Hersteller Artec (Krauss-Maffei/Wegmann und Rheinmetall) erwerben. Dies teilte das Verteidigungsministerium in Vilnius am Montag nach Unterzeichnung des Kaufvertrags mit. Abgewickelt wird das größte Rüstungsgeschäft in der Geschichte der litauischen Armee über die europäische Rüstungsagentur (Occar).

Litauen sei neben Deutschland und den Niederlanden der dritte NATO-Staat, der das Gefechtsfahrzeug nutze, teilten die Rüstungskonzerne Rheinmetall und Krauss-Maffei/ Wegmann am M...

Artikel-Länge: 1926 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €