1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
11.08.2016 / Ausland / Seite 6

Übertragung gekappt

US-Polizei unterbricht Videostream von Belagerung einer Wohnung, um schwarze Frau zu erschießen

Jürgen Heiser

Aus Protest gegen die Erschießung von Korryn Gaines in Baltimore errichten seit dem Wochenende Frauen in den USA sogenannte Altäre als Gedenkstätten für schwarze Frauen, die Opfer rassistischer Polizeigewalt wurden. Sie folgen damit einem Aufruf des Kollektivs »Black Feminist Future«. Diese Altäre seien nur »eine der verschiedenen Formen von Widerstand und Rebellion«, um die prekäre Situation der schwarzen Bevölkerung sichtbar zu machen, erklärte das Kollektiv. Es sei »eine Möglichkeit, uns öffentlichen Raum zurückzuerobern und gemeinsam zu trauern und die Namen der schwarzen Frauen und Mädchen zu verbreiten, die wir verloren haben«.

Zuletzt war in der Vorwoche die 23jährige Gaines von einem Sondereinsatzkommando erschossen worden, als sie sich weigerte, Polizisten in ihre Wohnung zu lassen. Die Mutter zweier Kinder war im März mit einem Auto angehalten worden, das nicht mit einem offiziellen Nummernschild, sondern mit einem selbstgemachten Pappschild vers...

Artikel-Länge: 3992 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €