10.08.2016 / Abgeschrieben / Seite 8

KP der Türkei zu Putsch und Hintergründen

Die Kommunistische Partei der Türkei wandte sich mit einem »Brief an die Völker der Welt«, der am Dienstag von dem Internetportal www.redglobe.de auf Deutsch veröffentlicht wurde:

Am Abend des 15. Juli erlebten wir einen Putschversuch in der Türkei. Trotz aller Kuriositäten, dunklen Seiten, Unklarheit über seine Initiatoren und de Widersprüche in den Aussagen der Tatverdächtigen: Dies war ein realer Putschversuch.

Dass Fethullah Gülen, dessen weitverzweigte Verbindungen innerhalb der US-Regierung bekannt sind, hinter den Putschisten stand, ist unumstritten. Darüber hinaus kristallisieren sich einige Indizien heraus, die zum Pentagon und zur CIA führen. Es ist im Interesse unseres Volkes, dass dieser Putsch erfolglos geblieben ist. Wäre er erfolgreich gewesen, sähen sich die werktätigen Massen, die bereits unter allen denkbaren Problemen des kapitalistischen Systems leiden, vor schwerere und zerstöreris...

Artikel-Länge: 3657 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe