Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
10.08.2016 / Ausland / Seite 7

Massenmord in Quetta

Mehr als 60 Tote bei Bombenanschlag in Pakistan. Nicht nur Islamisten kommen als Täter in Frage

Knut Mellenthin

In Pakistan blieben am Dienstag alle Anwälte den Gerichtssitzungen fern. Sie protestierten damit gegen einen Bombenanschlag in Quetta, bei dem am Vortag mehr als 60 Menschen, darunter etwa 30 ihrer Kollegen, getötet worden waren. Der Streikaufruf ging von der nationalen Anwaltsvereinigung aus. Die Organisationen auf Provinz- und Bezirksebene schlossen sich an. Weitere Aktionen sollen in den nächsten Tagen und Wochen folgen.

Das Attentat in der Hauptstadt der südwestpakistanischen Provinz Belutschistan war offenbar professionell geplant und organisiert. Zunächst hatten zwei Auftragskiller, die mit einem Motorrad unterwegs waren, den Präsidenten der Anwaltsvereinigung der Provinz auf seinem Arbeitsweg erschossen. Danach mussten die Drahtzieher nur noch in Erfahrung bringen, in welches Krankenhaus das Opfer gebracht worden war. Dort versammelten sich, wie schon in früheren ähnlichen Fällen, auf die Schreckensnachricht hin mehrere hundert Anwälte, um ihre Soli...

Artikel-Länge: 3952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €