Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
10.08.2016 / Inland / Seite 5

Ver.di einigt sich mit Edeka

Gewerkschaft und Konzern erfüllen nun alle Auflagen für Ministererlaubnis für Fusion mit Tengelmann

Claudia Wrobel

Noch ist nicht klar ist, ob bei der geplanten Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Edeka, die abschlägige Entscheidung der Bundeskartellbehörde zum Tragen kommt oder die danach ausgestellte Ministererlaubnis von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Das Thema wird deutsche Gerichte noch einige Zeit beschäftigen (siehe jW vom 9. August). Doch Edeka und die Gewerkschaft ver.di bemühten sich derweil, die Auflagen für die Ministererlaubnis zu erfüllen. Seit Dienstag sind sie damit durch. Es gibt ein Tarifergebnis für den Kaiser’s-Tengelmann-Logistikstandort im rheinland-pfälzischen Nieder-Olm, wie die Gewerkschaft mitteilte. Ihr Verhandlungspartner war die Edeka-Zentrale.

Das Ergebnis steht unter dem Vorbehalt, dass der Verkauf der Lebensmittelkette an den größten deutschen Einzelhändler erfolgt. Nach Angaben von ver.di sichert die Einigung die Arbeitsverhältnisse der etwa 70 Beschäftigten in Nieder-Olm für fünf Jahre. Auch die Tarifbindung soll für die...

Artikel-Länge: 3475 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €