75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.08.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Doping in der BRD

Zu jW vom 26. Juli: »Der Unvollendete«

Am 17. April 2013 veröffentlichte die Humboldt-Universität zu Berlin eine wissenschaftliche Untersuchung. Deren Titel: »Doping in Deutschland von 1950 bis heute aus historisch-soziologischer Sicht im Kontext ethischer Legitimation«.

Nach diesem wissenschaftlichen Untersuchungsbericht wurden Sportler in der Bundesrepublik Deutschland spätestens seit Beginn der 1950er Jahre systematisch und staatlich organisiert gedopt. Mit Steuermitteln finanzierte der BRD-Staat über Jahrzehnte Versuche mit leistungsfördernden Substanzen wie Anabolika, Testosteron, Östrogen oder dem Blutdopingmittel Epo an den Sportlern. Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) verteilte, so der Bericht, zehn Millionen D-Mark Steuergelder an die zentralen sportmedizinischen Standorte in Freiburg, Köln und Saarbrücken. Das Doping ging quer durch zahlreiche Sportarten und machte auch vor Minderjährigen nicht halt.

Der »Dopingexperte...

Artikel-Länge: 5626 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €