Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
03.08.2016 / Inland / Seite 5

Raus aus der Kirche

Nach drei Jahren kündigt evangelische Gemeinde in Frankfurt am Main Geflüchteten die Räume

Gitta Düperthal

Die Kirche hat ihnen gekündigt, nun wissen sie nicht wohin. 22 Menschen sind im Herbst 2013 über Italien und Spanien geflüchtet und letztlich in Frankfurt am Main bei der Kirche untergekommen. Vier Personen aus Ghana sind bis heute geblieben. Die ganze Gruppe war zunächst obdachlos, bis die evangelische Kirche sie aufgenommen und drei Jahre lang in verschiedenen Gemeinderäumen beherbergt hatte. Nun soll das enden. Bereits am Montag abend hätten sie die Räume verlassen sollen, waren aber einfach geblieben. Das bestätigte Pfarrer Ralf Bräuer, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des evangelischen Regionalverbandes, am Dienstag gegenüber junge Welt. Eine Vertreterin der Flüchtlingsinitiative »Project Shelter«, die am Montag vor Ort war, schilderte: Vertreter der evangelischen Kirche seien daraufhin wütend gewesen und hätten die Westafrikaner als »undankbar« beschimpft.

Zwar müssten sie raus aus den kirchlichen Räumen, sowie aus der Betreuungssituation durch kirch...

Artikel-Länge: 3492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €