Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
03.08.2016 / Titel / Seite 1

USA bombardieren Libyen

US-Luftwaffe greift nach Aufforderung der »Einheitsregierung« Ziele des IS in Hafenstadt Sirte an

Knut Mellenthin

Nach den Luftangriffen der USA auf Fahrzeuge des »Islamischen Staates« (IS) in Sirte haben libysche Milizen am Dienstag ihre Offensive im Zentrum der Hafenstadt wieder aufgenommen. Eigenen Angaben zufolge eroberten sie den Bezirk Al-Dollar. Bei den Kämpfen seien fünf ihrer Mitglieder getötet und 17 verletzt worden.

Insgesamt haben die überwiegend aus der Stadt Misrata kommenden Milizen beim Kampf um Sirte, das ungefähr in der Mitte der libyschen Küstenlinie liegt, 354 Mann durch Tod verloren. Mehr als 2.000 wurden verletzt. Das sind, gemessen an der Truppenstärke der Milizen, außerordentlich schwere Verluste.

Wichtige Objekte und Gebiete in Sirte und seiner Umgebung waren im März vorigen Jahres vom IS überrannt worden. Teile der Stadt blieben aber in den folgenden Monaten umkämpft. Die gegenwärtige Offensive der Misrata-Milizen begann am 12. Mai.

Ein Sprecher des Pentagon hatte am Montag bekanntgegeben, dass das US-Militär zum ersten Mal »Präzisionsluftangri...

Artikel-Länge: 3217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!