75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.07.2016 / Sport / Seite 16

Es gibt nur eine Nation: McDonald’s

Die Doping- und Ausschlussdiskussion gegen Russland ist ebenso absurd wie politisch bedeutsam

Peer Schmitt

»Die erste Regel der Olympischen Spiele ist: keine Politik«, heißt es. Diese offensichtlich heuchlerische Doktrin geht auf Avery Brundage zurück, Präsident des IOC von 1952 bis 1972. Die Mär vom genuin unpolitischen Ideal eines hehren Amateursports edler Naturen hatte Brundage allerdings lange vorher in die Welt gesetzt. Sie war sein Hauptargument gegen einen drohenden Boykott der Olympischen Spiele 1936 in Berlin durch die USA. Brundage war zu jenem Zeitpunkt Präsident des AOC (American Olympic Comittee). Als Fürsprecher der Pro-Hitler-Fraktion der US-amerikanischen Eliten sowie als Bauunternehmer, dessen Firma den Auftrag zum Bau der Botschaft des Deutschen Reiches in Washington erhielt, hatte er gegen den Boykott handfeste politische wie persönliche Gründe.

Boykotte, Boykottdrohungen und Ausschlüsse von Olympischen Spielen waren in den 1970ern und 1980ern, in Zeiten des auslaufenden Kalten Krieges und der postkolonialen Konflikte, gängige politische...

Artikel-Länge: 6254 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €