Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.07.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Tote Bucht von Rio

Fischer der brasilianischen Metropole senden SOS. Klimaschutz-Projekt verseucht Mangroven und Bucht von Guanabara

Norbert Suchanek, Rio de Janeiro

Rio de Janeiros Fischer versuchen verzweifelt, ihre Existenz zu sichern. Kurz vor Beginn der Olympischen Spiele (5. bis 21. August) machten sie mit öffentlichkeitswirksamen Protestaktionen auf ihre Lage aufmerksam: »Das einzige, was ich noch nicht verloren habe, ist meine Würde«, beklagte der 62jährige Geraldão. Früher seien seine Netze voll von Fischen gewesen. Heute fände er sie hauptsächlich gefüllt mit PET-Flaschen und Plastiksäcken. »Oft bringe ich nur zwei Fische und kiloweise Plastikmüll nach Hause«, sagte er zu jW.

Geraldão hatte sich Anfang Juli mit Dutzenden seines Berufsstandes zu einer Regatta vor der Insel Ilha do Governador zusammengefunden, um so gegen die Verschmutzung der Meeresbucht und für die Erhaltung ihrer Erwerbsgrundlage zu kämpfen. »Kein Fisch und keine Garnelen«, fass­te Ronaldo Moreno vom »Forum der Fischer und der Freunde des Meeres« die Situation in der riesigen Baía de Guanabara zusammen, an deren Ufer Rio liegt. Der Erdölkonz...

Artikel-Länge: 4798 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.