Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
15.07.2016 / Sport / Seite 16

Sie kennen keine Angst

Erfolg durch Abenteurertum: Der Siegeszug des kolumbianischen Fußballs

André Dahlmeyer

Die Erfolgsstory des kolumbianischen Fußballs geht weiter. Sie begann, als der Argentinier José Néstor Pekerman Anfang 2012 das Amt des Nationaltrainers übernahm. Bei der WM 2014 in Brasilien verlor seine Elf das Viertelfinale unglücklich gegen die Gastgeber. Ein Jahr später schied sie bei der Copa América im Viertelfinale nach Elfmeterschießen gegen Argentinien aus. Bei der Jubiläumsedition der Copa América im Juni erklommen die »Pekerman-Boys« erstmals das Podium: Im Spiel um Platz drei wurde der von Jürgen Klinsmann betreute Gastgeber USA besiegt – zum zweiten Mal im Turnier und mit großer Autorität.

Der kolumbianische Vereinsfußball steht dem internationalen in nichts nach. Vor einem halben Jahr gewann der »Rote Express« von Independiente Santa Fe aus Bogotá die Copa Sudamericana (vergleichbar der Europa League). Gestern (MEZ) qualifizierte sich Atlético Nacional aus Medellín erwartungsgemäß fürs Finale der Copa Libertadores (Champions League). Im heim...

Artikel-Länge: 3497 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €