Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.06.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Alarmruf aus Tianjin

Chinas Premier warnt vor »neuen Unsicherheiten« durch »Brexit«

Nach dem (vermutlichen) Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU macht Chinas Regierungschef Li Keqiang »neue Unsicherheiten« für die globale Wirtschaft aus. Bei der »Sommer-Davos« genannten Veranstaltung des Weltwirtschaftsforums WEF in Tianjin versuchte der Spitzenpolitiker am Montag zugleich, Sorgen über langsameres Wachstum und hohe Schuldenlast in China zu zerstreuen.

Die chinesische Wirtschaft steuere »nicht auf eine harte Landung zu«, versicherte Li. Man werde das Wachstumsziel von 6,5 bis sieben Prozent und alle anderen Vorgaben für dieses Jahr erreichen. Wenn nur die lahme Weltkonjunktur nicht wäre: Deren Erholung falle weiter hinter die Erwartungen zurück – und der voraussichtliche Ausstieg Großbritanniens aus der EU verstärke die Unwägbarkeiten. D...

Artikel-Länge: 2426 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €