75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.06.2016 / Ausland / Seite 7

Zäsur in Spanien

Linksbündnis Unidos Podemos könnte bei den Wahlen am Sonntag zweitstärkste Kraft werden. Rechte malt das Gespenst »Venezuela« an die Wand

Carmela Negrete, Sevilla

Sie kennt sich in der Politik nicht gut aus, sagt sie, aber sie habe Angst, dass »wenn Podemos an die Macht kommt, in Spanien alles schiefläuft, so wie in Venezuela, wo sie herkommen«. Es ist irgendeine Frau, die ich an einer Bushaltestelle in Sevilla treffe. Bei ihr hat die Propagandakampagne der bislang regierenden rechtskonservativen Volkspartei (PP) mit ihrem Überraschungsfaktor Venezuela verfangen. Seit Podemos immer mehr Gewicht in der spanischen Politik gewinnt, wird der Partei von rechten Politikern und Journalisten immer wieder vorgeworfen, sie würde heimlich von der Regierung in Caracas finanziert. Das wäre eine Straftat, illegale Parteienfinanzierung, es konnte bislang jedoch nie bewiesen werden. Angesichts der wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die das südamerikanische Land derzeit durchlebt, ist das Ziel der Kampagne einfach nur, dass irgendwas Negatives in den Köpfen der Leute schon hängenbleiben wird.

An einem Kiosk ein paar Meter von der...

Artikel-Länge: 4019 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €