jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
23.06.2016 / Feuilleton / Seite 10

»Working Class – 100% antifascist«

Die Welt nicht nur besingen, sondern sie verändern: Das war das inoffizielle Motto des Festivals des politischen Liedes in Oberösterreich

David Lang

Kummts fiari, es geht los!« ruft die zierliche Genossin aus voller Kehle ins Megaphon, als sie sich am vergangenen Freitag zwischen den Zelten und Wohnwägen durchschlängelt, um die Gäste zur offiziellen Festivaleröffnung zu bewegen. Diese folgen ihr und erleben mit der Haus- und Hofband Free Willy und mit dem Lied »Edelweißpiraten« den Auftakt zum Festival des politischen Liedes in Oberösterreich am beschaulichen Attersee.

In Anlehnung an das gleichnamige Festival, das von 1970 bis 1990 in Ostberlin veranstaltet wurde, gibt es dieses in Weißenbach seit 1997. Es ist überschaubar und familiär, was während der Eröffnung augenzwinkernd unterstrichen wird, als Sänger Christian Buchinger den eigenen Auftritt zum Amüsement des Publikums als »eineinhalbstündigen Soundcheck« bezeichnet.

Das organisatorische Rückgrat der Veranstaltung bildet der Kulturverein »Willy«, der mit Walen genausowenig am Hut hat wie die Auftaktband. »Willy« war der Tarnname einer Partisaneng...

Artikel-Länge: 4341 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €