3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. August 2020, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
11.06.2016 / Inland / Seite 2

Geheimdienstchef auf Spitzeljagd

Maaßen bezeichnet Whistleblower als russischen Spion. Snowden kontert ironisch auf deutsch – und verdächtigt den Verfassungsschutzpräsidenten

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, sieht die Terrorabwehr in Deutschland durch die Tätigkeit des Parlamentes erschwert. So binde es viele Kapazitäten, den Untersuchungsausschüssen des Bundestags die angeforderten Informationen zu liefern, sagte Maaßen am Donnerstag vor dem Gremium zur Aufklärung von Geheimdienstspionage, dem sogenannten NSA-Ausschuss. »Niemand sage im Fall eines Terroranschlages, das habe er nicht gehört.«

Durch die NSA-Affäre seien die Nachrichtendienste beschädigt, ihre Arbeit sei skandalisiert worden, sagte Maaßen. Die Linken-Abgeordnete Martina Renner hielt ihm entgegen: »Es gibt keine Skandalisierungsversuche im Parlame...

Artikel-Länge: 2165 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €