Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
11.06.2016 / Inland / Seite 1

Bundeswehr rüstet gegen Russland

Wunschliste: Brückenlegepanzer, Funkgeräte, Minenleger

Die Bundeswehr bereitet sich weiter auf einen möglichen Krieg der NATO gegen Russland vor. »Wegen der geänderten Bedrohungslage« braucht das deutsche Militär in den nächsten Jahren neue Brückenlegepanzer, modernere Funkgeräte sowie Ausrüstung zum Verlegen von Minensperren. Außerdem sollen rund 600 Soldaten in das an Russland grenzende Litauen entsandt werden. Insgesamt sind Kosten in Höhe etlicher Milliarden Euro zu erwarten.

Teuerster und bereits von der Bundesregierung akzeptierter Posten in der Wunschliste der Generalität sind die Funkgeräte. Der Austausch werde sich über mehrere Jahrzehnte hinziehen, erläuterte der Inspekteur des Heeres, G...

Artikel-Länge: 2041 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €