09.06.2016 / Inland / Seite 2

Dessau: Justiz unter Druck

Verdacht auf Strafvereitelung bei Polizisten. Innenminister soll aussagen

Susan Bonath

Der Sexualmord an der chinesischen Studentin Yangjie Li (chinesisch: Li Yangjie) in Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) sorgt weiter für Skandale. Haben die Eltern des Tatverdächtigen, Ramona und Jörg S., beide Polizeibeamte, Ermittlungen behindert? Ist die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau unter Folker Bittmann geeignet, das Verfahren fortzuführen?

»Wir haben die Staatsanwaltschaft Magdeburg eingeschaltet«, sagte Klaus Tewes, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Naumburg, am Mittwoch auf Nachfrage von jW. Diese prüfe, ob ein Anfangsverdacht gegen die Eltern wegen Strafvereitelung vorliegt. Tewes’ Behörde informiert die Presse zu diesen Ermittlungen. Der Mitteldeutschen Zeitung (Mittwoch) hatte er gesagt, er sehe für ein...

Artikel-Länge: 2266 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe