Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. Oktober 2020, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
11.05.2016 / Ausland / Seite 1

Tauwetter in Berlin

Kubas Außenminister auf Deutschlandbesuch. Havanna fordert Aufhebung der US-Blockade

Michael Streitberg

In Berlin hat am Dienstag Kubas Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla seinen deutschen Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier (SPD) zu einem Gespräch im Auswärtigen Amt getroffen. Es war der erste offizielle Besuch eines kubanischen Außenministers in Deutschland seit Jahrzehnten. Am Nachmittag traten beide Diplomaten vor die Presse, um sich zum Stand der bilateralen Beziehungen zu äußern.

Steinmeier begrüßte seinen Amtskollegen in vertraulichem Ton; »Bruno« und er sind offenkundig per du. Er bezeichnete die Annäherung Kubas und der USA als »epochales Ereignis« und zog Parallelen zum Anschluss der DDR an die Bundesrepublik. »Bei euch ist nun auch endlich ein...

Artikel-Länge: 2092 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €