1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.05.2016 / Sport / Seite 16

Wer sind wir wieder?

Die deutschen Schwimmer vor Olympia – eine Standortbestimmung

Klaus Weise

Die Grundfrage bei den Deutschen Meisterschaften der Schwimmer, die am Sonntag in Berlin endeten, war: Sind wir wieder wer in dieser olympischen Kernsportart, in der es im August gleich 34 Medaillensätze zu gewinnen gibt? In grauen Vorzeiten fischte die DDR wie wild Edelmetall aus den olympischen Becken, es war die Basis des Sportwunders der kleinen Republik. Das neue, alte Deutschland zehrte noch eine Weile von der Substanz, aber peu à peu ging es bergab. Von den Spielen in London 2012 kehrten die Athleten des Deutschen Schwimmverbands (DSV) ohne Medaille heim – quasi der Offenbarungseid.

Danach trat Henning Lambertz (Essen, 45) das Amt des Chefbundestrainers an. Viele hielten ihn nach diversen Irrungen und Wirrungen des DSV für eine Ideallösung. Der Exschwimmer, der als Aktiver wenig Ruhm erntete, dann aber als Trainer früh sein »Händchen« für Rohdiamanten bewies, ist höchst ehrgeizig, begeisterungsfähig, konzeptionell kreativ, eloquent und öffentlichkei...

Artikel-Länge: 3487 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €