1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.05.2016 / Ausland / Seite 6

Unter Wasser

Durch das Ilisu-Staudammprojekt der türkischen Regierung droht der Kleinstadt Hasankeyf der Untergang

Peter Schaber, Hasankeyf

Hasankeyf liegt etwa 30 Minuten Fahrt von der kurdischen Stadt Batman im Südosten der Türkei entfernt und ist von einer nahezu unwirklichen Schönheit. Kinder spielen im Tigris, an dessen Rand Schafherden weiden. Über eine Brücke betritt man die Stadt, an deren Eingang das Minarett der El-Rizk-Moschee emporragt. Umgeben ist die Siedlung von in den Stein gehauenen Höhlen, in denen bis vor einigen Jahrzehnten noch Menschen lebten. Spazierwege führen in kleine Bergtäler, die Aussicht aus den höher gelegenen Teehäusern ist malerisch.

All das soll ebenso wie einzigartige Kulturgüter und archäologische Ausgrabungsstätten nach dem Willen der Regierung in Ankara unter Wasser gesetzt werden. Etwa 70 Kilometer weiter wird der Ilisu-Staudamm gebaut, durch den ein rund 135 Kilometer langer künstlicher See entstehen wird. Hasankeyf wird dann nicht mehr existieren. »Das wird ein großes Trauma für die Menschen hier. Sie sind hier geboren, sie essen ihr Frühstück unter ihr...

Artikel-Länge: 3137 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €