Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
11.05.2016 / Inland / Seite 4

Inferno in Europa?

Von Ramstein aus wird permanent Krieg geführt. Das muss schleunigst aufhören

Bernhard Trautvetter

Am Wochenende zogen rund 80 Friedensaktivisten eine positive Zwischenbilanz der Vorbereitungen für ihre diesjährigen Proteste: 12 lokale Initiativen unterstützen die Kampagne »Stopp Ramstein«, die bereits georderten Busse und Ankündigungen von internationalen Delegationen aus den USA, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und den Beneluxstaaten lassen auf eine große Beteiligung hoffen. Zu den Protestaktivitäten werden unter anderem Willy Wimmer (CDU) und der ehemalige Drohnenpilot Brandon Bryant erwartet. Ausdrücklich wendet sich das Bündnis gegen nationalistische Versuche der Uminterpretation des Friedensgedankens und betont, dass die NATO-Infrastruktur schon jetzt eine Umweltverschmutzung, Gesundheitsgefährdung und Beeinträchtigung der Lebensqualität vor Ort bedeutet.

Nach dem deutschen Grundgesetz sind »Handlungen, die geeignet sind, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, verfassungswidrig«. Bei der Zurückweisung der Klage Wolfgang Jungs g...

Artikel-Länge: 3752 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €