75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.05.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Griff in die VW-Kasse

300 Millionen Euro: Konzern-»Muttergesellschaft« Porsche SE will »nachhaltige Dividendenpolitik« fortsetzen. Belegschaft soll für »Dieselgate« zahlen

Stephan Müller

Bei VW soll gespart werden, um Milliardenrückstellungen zu bilden: Es geht um mögliche Schadenersatzforderungen wegen manipulierter Abgassoftware – auch »Dieselgate« genannt. Vor allem die Belegschaft soll den Gürtel enger schnallen. Selbst die Boni der Vorstände könnten knapper ausfallen, sogar die zehn Millionen Schmerzensgeld für den Aufsichtsratsvorsitzenden hat man im Visier – Hans Dieter Pötsch, der für die Eigentümer den Prügelknaben abgeben soll.

Lange Gesichter gab es auch bei den knapp 50 Mitgliedern des Porsche-Piëch-Clans. Die hatten wohl einen Schreck bekommen, weil die angepeilten Dividendenzahlungen der Porsche Automobil Holding SE (PSE) karg auszufallen drohen. Es gilt schließlich, Villen, Jagden und andere Leidenschaften angemessen zu finanzieren. Könnte ja sein, dass die VW-Gewinne auch in Zukunft wegen »Dieselgate« nicht mehr so üppig sprudeln. Die PSE ist Mehrheitsaktionärin des VW-Konzerns und wird ihrerseits von den beiden Stämmen der...

Artikel-Länge: 5601 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €