3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.04.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 2

»Eine globale Milliardärskaste profitiert«

Die Privatisierungen in Griechenland werden vorangetrieben. Ein Gespräch mit Alexis Passadakis

Simon Zeise

EU, Internationaler Währungsfonds und Europäischer Stabilitätsmechanismus (ESM) beraten über weitere Kürzungsmaßnahmen, die in Griechenland im Gegenzug für weitere Kredite umgesetzt werden sollen. Welche Forderungen erhebt diese Troika?

Gerade läuft die Überprüfung des dritten Memorandums, das Ministerpräsident Alexis Tsipras, nach seiner Kapitulation vor der Euro-Gruppe im vergangenen Juli, unterzeichnet hat. Keines der sogenannten Rettungsprogramme hat bisher zu Wirtschaftswachstum in Griechenland geführt. Im Gegenteil ist die Ökonomie noch weiter eingebrochen. Zahlreiche Maßnahmen sind schon verabschiedet worden, wie der Abbau von Rentenansprüchen, eine Erhöhung der Mehrwertsteuer, Subventionen für die Landwirtschaft sind gestrichen worden. Die Belastungen für die Bauern sind so hoch, dass viele ihre Felder nicht mehr bestellen können. Seit 2010 ist die griechische Ökonomie um etwa ein Drittel eingebrochen. Auch das jetzige Memorandum wird dazu führen, ...

Artikel-Länge: 4421 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!