3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.04.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Gesuch des Sultans

Zu jW vom 16./17. April: »Bündnisfall ­Böhmermann«

Wen wundert es heutzutage noch, dass deutsche Hofschranzen, unter Leitung einer Pfarrerstochter, untertänigst dem Gesuch des Sultans von Ankara, Sultan Recep Tayyip »der Eindrucksvolle« (oder Prächtige), nachkommen und eine Anklage nach einem Paragraphen der Majestätsbeleidigung aus der Kaiserzeit gegen einen deutschen Journalisten möglich machen. Fehlt eigentlich nur noch, dass einem Auslieferungsgesuch stattgegeben wird, um Herrn Böhmermann im Sultanat Erdogans auch nach der Scharia aburteilen zu können. Man muss ihn ja nicht gleich, wie den Blogger Raif Badawi in Saudi-Arabien, zu 1.000 Stockhieben und 10 Jahren Knast verurteilen, die Hälfte tut es ja schließlich auch …

Aber es passt alles ins Bild: Dem teuersten (und brutalsten) Türsteher der Welt kann man nun einmal keinen Wunsch abschlagen, wenn es um die Abwehr dahergelaufener, zerlumpter und halb verhungerter Menschen geht. Dazu pa...

Artikel-Länge: 5903 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!