Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
19.04.2016 / Ansichten / Seite 8

Propagandaautobahn

Großes Medieninteresse an AfD

Arnold Schölzel

Aus dem roten Teppich des Mainstreams für die AfD wird eine Propaganda­autobahn. Sind schließlich »unsere« Leute, zwar nicht das »Pack«, das am Montag auf die Straße geht, aber als Stimmvieh gut ist, sondern die an der Spitze, die Damen und Herren von der neoliberalen Mehr-Ungleichheit-ist-gut-Fraktion, die »patriotischsozialen« Herrenreiterkonservativen, denen »nationalsozial« noch nicht wieder benutzbar erscheint. Am Donnerstag gab es zwei Seiten Gespräch mit dem Ex-CDU-Stahlhelmer Alexander Gauland in der Zeit. Am Sonnabend in der FAZ eine große Homestory über einen Bioedelfaschisten, der in Sachsen-Anhalt die Abschaffung Deutschlands durch Zeugung nordischer Kinder verhindert. Am Sonntag auf Seite eins und im Innenteil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung die ausgewalzte sensationelle Mitteilung, dass Beatrix von Storch und Gauland in bezug auf den Islam anderer Meinung sind als die Kanzlerin: »Gehört nicht zu Deutschland«, ist »Ideo...

Artikel-Länge: 2965 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €