Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
18.04.2016 / Feuilleton / Seite 14

Nachschlag: Neruda ermordet?

Kulturzeit | Fr., 19.20, 3sat

Am 23. September 1973 starb der kommunistische chilenische Literaturnobelpreisträger Pablo Neruda in einem Krankenhaus von Santiago de Chile – zwölf Tage nach dem von den USA gelenkten Militärputsch gegen den sozialistischen Präsidenten und Freund des Dichters, Salvador Allende. Nerudas früherer...

Artikel-Länge: 979 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €