Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 9. Dezember 2019, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
18.04.2016 / Inland / Seite 5

»Politische Lynchkampagne«

Gewerkschafter positionieren sich gegen Repressionen in der Türkei

Uwe Koopmann

An diesem Freitag stehen erneut Gewerkschafter und Journalisten in der Türkei vor Gericht. Verschiedene deutsche Gewerkschafter bekundeten jetzt mit einer Unterschriftenkampagne ihre Unterstützung für Kollegen in der Türkei, die sich wiederum mit türkischen Wissenschaftlern solidarisierten. Diese hatten zuvor einen Appell für Frieden öffentlich gemacht. Viele der Akademiker wurden daraufhin inhaftiert.

In dem Aufruf der türkischen Gewerkschafter, der am Freitag im DGB-Haus in Düsseldorf vorgestellt wurde, heißt es: »Vor wenigen Wochen wandten sich über 2.200 Wissenschaftler und Akademiker des Landes mit einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit. Sie fordern ...

Artikel-Länge: 2110 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €