Gegründet 1947 Mittwoch, 27. März 2019, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
16.04.2016 / Schwerpunkt / Seite 3

Den Sozialismus entwickeln

Kubas Kommunisten kommen in Havanna zu ihrem VII. Parteitag zusammen. Bilanz der bisherigen Reformen und Generationenwechsel im Mittelpunkt

Volker Hermsdorf

Am heutigen Sonnabend beginnt in Havanna der VII. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC). Fünf Jahre nach dem letzten wird dieser viertägige Kongress symbolträchtig an dem Tag eröffnet, an dem sich die Proklamation des sozialistischen Charakters der Kubanischen Revolution durch Fidel Castro zum 55. Mal jährt.

Auf der Agenda der 1.000 Delegierten in Havannas Kongresszentrum »Palacio de Convenciones« steht zunächst eine Zwischenbilanz der Umsetzung der 313 »Leitlinien zur Aktualisierung von Wirtschaft und Gesellschaft«, die vor fünf Jahren vom VI. Parteitag beschlossen wurden. Wie die Parteizeitung Granma berichtete, sind von diesen bislang 21 Prozent komplett erfüllt worden, 77 Prozent befänden sich im Prozess ihrer Umsetzung. Nur zwei Prozent (fünf Leitlinien) gelten demnach als nicht realisierbar.

Weitere Schwerpunkte sind die Fortschreibung der »Lineamientos« bis 2021, die Verabschiedung eines Programms zur sozialen und ökonomischen Entwicklung ...

Artikel-Länge: 5856 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €