3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.04.2016 / Inland / Seite 2

»BRD profitiert von ihrem Status als Steueroase«

Auch von deutschen Banken wird der Verdacht auf Schwarzgeld selten gemeldet. Ein Gespräch mit Karl-Martin Hentschel

Gitta Düperthal

Anlässlich des aktuell von internationalen Medien recherchierten Skandals der Steuerhinterziehung und -vermeidung mit Briefkastenfirmen in Panama konstatiert ATTAC: Deutschland selber fungiert als »Steueroase«. Wie genau?

Auf deutschen Banken und Depots liegen etwa drei Billionen Euro von Ausländern. Zum Vergleich: Den Gesamtwert aller Vermögen in Deutschland schätzt die Deutsche Bundesbank auf zehn Billionen. Ein beträchtlicher Teil dürfte aus kriminellen Aktionen, von verbrecherischen Staatschefs und internationalen Syndikaten stammen. Offiziell müsste der Bankberater die Finanzbehörden informieren, wenn er den Verdacht hat, dass es sich um kriminell erworbene Gelder handelt. Dividenden und Zinsen müssten in den Herkunftsländern versteuert werden. Er fragt aber nicht nach. Kein Gesetz verpflichtet Banken zwingend, Behörden anderer Länder zu informieren. Die deutschen Finanzbehörden erheben hierzu nicht einmal Daten. Das bedeutet: Wer Gelder an der Steue...

Artikel-Länge: 4361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!