Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
05.04.2016 / Titel / Seite 1

Deportation startet

Vollzug des Flüchtlingspakts zwischen EU und Türkei: Massenabschiebungen in der Ägäis haben begonnen

Michael Merz

Die Sonne war noch nicht aufgegangen, da begann am Montag auf der griechischen Insel Lesbos das makabre Spiel »Guter Flüchtling gegen bösen Flüchtling«: der Vollzug der Massenabschiebungen aus der EU in Richtung Türkei. Im Gegenzug für jeden zurückgeschickten Syrer soll ein anderer syrischer Flüchtling in Ländern der EU einen Asylantrag stellen dürfen – bis zu einer Obergrenze von 72.000.

Für die Menschen, die um sechs Uhr mit Bussen das Internierungslager Moria auf Lesbos verließen, wird jedoch kein weiterer Flüchtling legal aufgenommen. Laut einem Frontex-Sprecher soll es sich hauptsächlich um Flüchtlinge aus Pakistan, Marokko und Bangladesch gehandelt haben. Pro Asyl erklärte, auch Afghanen seien darunter gewesen. Eine Fähre mit mehreren Dutzend Menschen an Bord legte schließlich im Hafen Mytilene ab und steuerte den türkischen Badeort Dikili an. Dort protestierten Aktivisten mit einem Banner »Stop Deportation. No Borders« gegen den EU-Türkei-Deal, meld...

Artikel-Länge: 3204 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €