75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.04.2016 / Ansichten / Seite 8

Sittenwidrige Löhne

Debatte um »Lebensleistungsrente«

Claudia Wrobel

Es ist in höchstem Maße unwürdig, dass sich CDU-Wirtschaftspolitiker öffentlich gegen die sogenannte Lebensleistungsrente stellen, also gegen den Vorstoß, Menschen nach 40 oder 45 Erwerbsjahren in jedem Fall eine Rente zu garantieren, die oberhalb der gesetzlichen Grundsicherung liegt. Es ist ebenso unwürdig, dass in diesem Land überhaupt Löhne gezahlt werden dürfen, die so sittenwidrig niedrig sind, dass Menschen, obwohl sie derart lange in die Rentenversicherung einzahlen, am Ende mit nicht viel mehr als einem »warmen Händedruck« abgespeist werden können.

Insofern ist es eine wichtige Initiative, dass der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann für die kommende Woche ein Konzept zur Sicherung des Rentenniveaus angekündigt hat. Allerdings sind wir mittlerweile bei einer Marke von 47 Prozent des durchschnittlichen Nettolohns angelangt, bis 2030 soll es auf 43 Prozent sinken. Es ...

Artikel-Länge: 2738 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €