75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.04.2016 / Inland / Seite 5

Deutsche Dumpingpreise

Hiesige Kraftwerke verderben Schweizer Stromkonzernen das Geschäft. Unflexible Braunkohle- und Atomkraftanlagen arbeiten dauernd unter Volllast

Wolfgang Pomrehn

In der Schweiz sind zwei der drei großen Strommonopolisten ins Trudeln geraten. Schuld sind offenbar die Liberalisierung und die Europäisierung des Strommarktes in Verbindung mit deutschen Dumpingpreisen. Die Konzerne Axpo und Alpiq, von denen der eine den Nordosten und das Zentrum der Schweiz und der andere das Tessin und den Westen des Landes versorgt, mussten in den vergangenen Jahren einen Umsatzrückgang verkraften. Wie in Deutschland auch waren die Eigner viele Jahre satte Dividendenzahlungen gewöhnt, doch dieser Fluss ist inzwischen ausgetrocknet. Axpo fuhr 2015 eine Milliarde Franken (0,92 Milliarden Euro) Verlust ein, wie die Neue Zürcher Zeitung berichtet. Die Schweizer Wochenzeitung schrieb in der vergangenen Woche, dass sich bei Axpo der Umsatz in den letzten sieben Jahren um etwas mehr als 20 Prozent verringert hat. Bei Alpiq habe es in der gleichen Zeit sogar einen Einbruch von mehr als 50 Prozent gegeben.

Das Problem der beiden Konzerne ist v...

Artikel-Länge: 4434 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €