3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.03.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Drohen Minuszinsen für Sparer?

Bundesbank-Vorstand erwartet höhere Kosten für Kunden und schließt Abschläge nicht aus

Die Zinsen in Europa sind nicht nur in EU und Euro-Zone faktisch abgeschafft. Die vermutlich fälschlicherweise als »Währungshüter« geltenden Chefs der Europäischen Zentralbank (EZB) haben das Zinstief praktisch zementiert und Geschäftsbanken noch höhere Entgelte für das Bunkern von Geld aufgebrummt. Sparen wird schon lange nicht mehr belohnt. Müssen die Kunden von Banken und Sparkassen nun auch noch mit höheren Gebühren auf breiter Front rechnen? Die Bundesbank beantwortet diese Frage mit ja. Die wie die EZB als »unabhängige« Institution deklarierte Behörde rechnet damit. »Wir sehen, dass viele Institute ihre Gebühren bereits erhöht haben oder über solche Erhöhungen nachdenken«, wurde der zuständige Vorstand der Bundesbank, Andreas Dombret, am Mittwoch von Spiegel online zitiert. Das könne Abhebunge...

Artikel-Länge: 2521 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!