3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.03.2016 / Ausland / Seite 6

Kampfplatz Campus

Indiens Linke ist geschwächt. Doch nun wächst an den Hochschulen der Protest gegen den Hindufundamentalismus

Thomas Berger

Noch Anfang dieses Jahres kannte ihn über seine Heimatstadt hinaus so gut wie niemand. Doch inzwischen ist Kanhaiya Kumar, der Vorsitzende des Studentenrates der Jawaharlal-Nehru-Universität in Delhi (JNUSU) sowie der kommunistisch orientierten All India Student Federation (AISF), in ganz Indien zu einer Ikone der Opposition gegen die seit zwei Jahren regierenden Hindunationalisten der Bharatiya Janata Party (BJP) von Premierminister Narendra Modi geworden. Am 12. Februar hatte ihn die Polizei nach einer Kundgebung gegen die Todesstrafe auf dem Campus der Hochschule festgenommen, weil dort »antiindische« Parolen gerufen worden sein sollen. Bei der Gerichtsverhandlung über seine weitere Inhaftierung kam es wiederholt zu Übergriffen von der BJP nahestehenden Rechtsanwälten und rechten Aktivisten auf Unterstützer des Angeklagten und auf Kumar selbst. Erst am 2. März wurde er auf Kaution freigelassen.

Kumar lässt sich nicht einschüchtern....

Artikel-Länge: 2933 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!