1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
23.03.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Absturz eines Oligarchen

Bierbaron mit eigener Airline und Formel-1-Team: Vijay Mallya zählte zu Indiens Superreichen. Jetzt zerbröselt sein früheres Imperium

Thomas Berger

Er galt als Überflieger, erschien als das Gesicht des scheinbar unbeschränkten Wirtschaftswachstums in Indien um die Jahrtausendwende: Vijay Mallya schaffte es auf die berühmt-berüchtigte Liste des US-Magazins Forbes und galt als einer der reichsten Männer auf dem Subkontinent. Spätestens als der hauptsächlich im Inland bekannte Bier-Baron seine eigene Airline gründete, die schnell zur wichtigsten privaten Fluggesellschaft des Landes aufstieg, war ihm auch internationales Interesse gewiss. Das verstärkte sich noch, als der milliardenschwere Produzent einer ganzen Palette alkoholischer Getränke, allen voran das Kingfisher-Bier, nach dem auch die Fluglinie benannt wurde, auch noch in die »Formel 1« einstieg.

Der Stern des 60jährigen ist seit geraumer Zeit im Sinken begriffen. Anfang März hat ihn der weltgrößte Spirituosenhersteller Diageo aus der Firma United Spirits Limited (USL), dem größten Hersteller für Hochprozentiges in Indien, »herausgekauft«. Ei...

Artikel-Länge: 5238 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €