Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
15.03.2016 / Sport / Seite 16

Die Breitkreuz-Zwillinge

Aus den Unterklassen

Schwarz auf weiß macht das Ergebnis der Partie zwischen Drittligaspitzenreiter Dresden und Tabellenmittelmaß Aalen nicht viel her: 0:0. Das Spiel hatte aber einiges zu bieten, was nicht nur der Leistung des unbestechlichen Schiedsrichters Sören Storks zu danken war, der je ein Abseitstor auf beiden Seiten als solches erkannte. Als Aalens Stürmer Matthias Morys den Ball aus nächster Nähe ins Tor beförderte, zitierte Storks den Schützen zu sich, um ihn zu befragen, ob da alles mit rechten Dingen zugegangen sei. Morys gab daraufhin zu, das Tor mit dem Ellbogen erzielt zu haben, also irregulär. Das veranlasste Dresdens Angreifer Pascal Testroet nach Spielende zu einer Lobeshymne auf den Sportsgeist von Gegenspieler Morys. Dabei war der einfach ehrlich gewesen, inzwischen wohl eine Seltenheit im Profifußball in der Ellenbogengesellschaft.

Hinter Dresden ging das Gerangel um die Aufstiegsplätze weiter. Der heiße Anwärter Osnabrück (3.) empfing Großasp...

Artikel-Länge: 2965 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €