Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.03.2016 / Sport / Seite 16

Man nannte ihn den Marschall

Roberto Perfumo war der beste Innenverteidiger des ­argentinischen Fußballs

André Dahlmeyer

Puerto Madero, Buenos Aires. Der Donnerstag ist gerade zwei Stunden jung, als ein Mann in einem italienischen Restaurant mal austreten muss. Er kommt nicht wieder. Kurz darauf wird er gefunden. Er ist eine steile, schmale Treppe heruntergefallen und so hart aufgeschlagen, dass der Marmorfußboden Risse davongetragen hat. Der Mann hat ein riesiges Hämatom im Nacken. Am frühen Donnerstag abend, kurz vor dem Anpfiff des Copa-Libertadores-Spiels zwischen River Plate und São Paulo, geistert dann die Nachricht über die argentinischen TV-Kanäle: Roberto Alfredo Perfumo ist tot. 73 Jahre. Gerade noch Zeit, den Spielern Trauerflor anzutackern.

Der Mariscal ist tot, der Marschall. Ein zeitloses Genie. Teil der argentinischen Sportgeschichte. Niemand hatte die eigenen Linien so verteidigt wie er. Auch fast vierzig Jahre nach seinem letzten Match als Futbolista zweifelt niemand daran, dass er der beste Innenverteidiger in der Geschichte des argentinischen Balltretens w...

Artikel-Länge: 3449 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €