75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.03.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Ohne Arbeitslose

Zu jW vom 2. März: »Die Chemie stimmt«

Als in Leuna 1916 die ersten Anlagen für die Herstellung von Chemikalien in Betrieb gegangen sind, wurden schon seit 1895/1896 in Bitterfeld-Wolfen die ersten begehrten Chemieerzeugnisse hergestellt. Im Bereich des Ministeriums für chemische Industrie und damit für den Bezirk Halle gehörten die Chemiekombinate Bitterfeld, Orwo Wolfen, Buna, Leuna sowie die Chemie in Lützkendorf und Zeitz zu den umsatzstärksten Gewinnbringern für die Volkswirtschaft der DDR. Das alles ohne Arbeitslose, weil das »Kerngeschäft« nicht in der Gewinnmaximierung – wie heute – bestand, sondern darin, alles für das Wohl der Menschen zu tun.

Was die Geschichte der Chemie im Bitterfelder Wirtschaftsraum bis zu ihrem Niedergang im Interesse der Großkonzerne angeht, kann man in dem Buch »Von Alaun bis Zitronensäure« aus dem united p.c. Verlag alles nachlesen.

Adolf Eser, per E-Mail

Gegenseitiges Hofieren

Zu jW vom 7. März: »Gastgeber ...

Artikel-Länge: 5049 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €