Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
05.03.2016 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

Rom am Rhein

Krieg und Frieden (1/3)

Wie Deutschland sich zu Rom verhält, sagt immer einiges – über die Gegenwart. Diese Dokusache hier ist ganz hübsch gemacht. Die römische Wasserleitung aus der Eifel nach Köln etwa gehörte zu den längsten des Imperiums. Sie versorgte Römer wie Germanen in der Stadt mit fließendem Wasser. Eine Errungenschaft, die es erst 1.700 Jahre später wieder in Köln geben sollte. Dann waren die Preußen da. teil 2 und 3 im Anschluss.
Arte, Sa., 20.15

It Might Get Loud

Davis Guggenheim lässt in seinem Dokumentarfilm The Edge (U2), Jack White (The White Stripes) und Jimmy Page (Led Zeppelin) zu Wort kommen. Und Lärm machen.

Arte, Sa., 22.50

Unter unserem Himmel

Vom handwerklichen Brauen in Oberbayern

Es tut sich was in der Brauereiszene: Die Konzerne werden immer größer, der M...

Artikel-Länge: 2501 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €