75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.03.2016 / Schwerpunkt / Seite 3

»Importe unter Staatskontrolle«

Venezuela leidet unter den Folgen der Weltwirtschaftskrise. Doch ein Sturz von Präsident Nicolás Maduro ist noch längst nicht ausgemacht. Ein Gespräch mit Luis Britto García

André Scheer, Havanna

Schon als wir vor einigen Jahren miteinander gesprochen haben, kritisierten Sie, dass es die bolivarischen Abgeordneten versäumt haben, ein sozialistisches Rechtssystem in Venezuela zu schaffen, als die dazu notwendige Mehrheit vorhanden war. Wie sehen Sie das heute, angesichts der neuen Umstände mit einer von der Opposition kontrollierten Nationalversammlung?

Als wir 2006 bis 2011 über eine nahezu hundertprozentige Mehrheit im Parlament verfügten, weil die rechten Parteien die Wahlen boykottiert hatten, war das eine goldene Chance. Leider wurde sie nicht genutzt, um die für den Aufbau des Sozialismus notwendigen Gesetze zu erlassen. Jetzt verfügt die Rechte über eine Mehrheit im Parlament, auch wenn das nicht direkt den wirklichen Kräfteverhältnissen zwischen dem bolivarischen Lager und der Opposition entspricht. Die Rechte konnte gegenüber den letzten Parlamentswahlen 2010 nur um gut vier Prozentpunkte zulegen, ihr durchschnittliches Stimmenergebnis auf ...

Artikel-Länge: 8856 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €