3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.02.2016 / Inland / Seite 5

Kein Protektionismus?

Deutsche Stahlindustrie hat Angst vor chinesischer Billigkonkurrenz und ruft Politik um Hilfe an. Die will prompt handeln

Ralf Wurzbacher

In der Stahlindustrie geht die Angst um. Wäre China eine »Marktwirtschaft«, könnte es um ThyssenKrupp und die Salzgitter AG bald geschehen sein. Deutschlands Branchenführer malen derzeit gerne den Teufel an die Wand, wenn es um die wachsende Konkurrenz aus dem Reich der Mitte geht. Weil dort der Wirtschaftsboom fürs erste zum Erliegen gekommen ist, bieten chinesische Produzenten ihren Stahl seit einem Jahr verstärkt auf dem Weltmarkt feil – in Massen und zu Billigpreisen. Derzeit schützt die EU ihre Binnenmärkte noch mit Einfuhrzöllen gegen den Widersacher aus Fernost, mit dem Wohlwollen der Welthandelsorganisation (WTO). Damit ist es demnächst vielleicht vorbei.

Die EU will bis 11. Dezember darüber entschieden haben, ob sie China als eine waschechte Marktwirtschaft anerkennt. In Artikel 15 des WTO-Beitrittsvertrages wurde den Chinesen 2001 zugesagt, dass sie spätestens nach 15 Jahren als gleichwertiger Handelspartner zu erachten und sämtliche Antidumpingm...

Artikel-Länge: 4937 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!