Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
23.01.2016 / Feuilleton / Seite 11

Ewiges Wunderkind

»Hello, I am David« ist ein Dokumentarfilm über den australischen Pianisten David Helfgott

André Weikard

Er bewegt sich in Tippelschritten, vornübergebeugt, fast immer murmelt er vor sich hin. »Hallo, hallo, hallo«, »Ja, ja, ja«. Die Flasche Cola, um die er bittet, nimmt seine Frau ihm weg. »Du hast genug getrunken.« David Helfgott ist ein 68 Jahre altes Kind. Ein bübischer Schelm, ein nervöser Spinner, für viele ein Genie.

Helfgott, geboren in Australien, wurde von seinem Vater dressiert. Kontakte außerhalb der Familie waren ihm verboten. Obwohl die Helfgotts sich kaum Möbel leisten konnten, kaufte der Vater ein Klavier. Das Spiel auf den schwarzen und weißen Tasten prügelte der strenge und eifersüchtige Tyrann in den schüchternen Jungen hinein. Doch seine Eltern waren traumatisiert: Sie hatten den Holocaust überlebt. Helfgotts Vater hatte seine Eltern und seine Schwester im KZ verloren.

Mit erpresserischer Liebe und brutalem Jähzorn traktierte er seinen Sohn. David musste darum kämpfen, bei einem Klavierlehrer statt des Vaters Stunden nehmen zu dürfen. Ein S...

Artikel-Länge: 4242 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €