Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
22.01.2016 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

Mexikos schmutziger ­Drogenkrieg

Mit 3.000 Kilometern ist die Grenze zwischen Mexiko und den USA die längste Schmuggelgrenze der Welt. Die Abnehmer sitzen im Norden. Und führen seit Jahrzehnten einen sinnlosen Krieg gegen sich selbst. Sterben müssen andere. Business as usual.

ZDF infokanal, 18.45

Mr. Woodcock

In der Schule hat Sportlehrer Mr. Woodcock John das Leben zur Hölle gemacht. Jahre später will seine Mutter wieder heiraten – ausgerechnet Mr. Woodcock. Das versucht John zu verhindern. Einleuchtender Plot. Die Leute haben eben Übung. US-amerikanische Komödie mit Billy Bob Thornton, Susan Sarandon und Seann William Scott. USA 2007. Regie: Craig Gillespie.

ZDF neo, 20.1...

Artikel-Länge: 2123 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €