Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. April 2020, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
22.01.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Schäuble fordert »Marshallplan« Nahost

Weltwirtschaftsforum Davos: Griechenland verlangt schnelle Hilfen bei Verteilung von Migranten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fordert zur Bewältigung der Flüchtlingskrise einen europäischen Marshallplan zum Wiederaufbau der Krisenländer im Nahen Osten. Der CDU-Politiker sagte am Donnerstag beim Weltwirtschaftsforum in Davos: »Wir werden Milliarden in die Herkunftsregion der Flüchtlinge und in die Nachbarschaft investieren müssen.« Vor allem müsse erheblich mehr Geld zur Versorgung von Kriegsflüchtlingen in Syriens Nachbarländern bereitgestellt werden. Nur dadurch lasse sich der Druck auf die EU-Außengrenzen verringern, erklärte der Minister in einer Debatte zur »Zukunft Europas« mit ...

Artikel-Länge: 1906 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €