75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.01.2016 / Ausland / Seite 7

Skopje reagiert auf Wien

Mazedonien schließt Grenze nach Entscheidung Österreichs, weniger Flüchtlinge ins Land zu lassen. Serbien und Kroatien beschränken Zugang

Roland Zschächner

Mazedonien hat am Mittwoch die Grenze zu Griechenland geschlossen. Der Übergang in Gevgelija blieb auch am Donnerstag teilweise geschlossen. Wie die griechische Nachrichtenagentur ANA-MPA berichtete, wurden nur Flüchtlinge durchgelassen, die als Ziel Österreich oder Deutschland nannten. Wie lange die Beschränkungen dauern werden, ist noch unklar.

Mehrere hundert Asylsuchende harren weiterhin im griechischen Idomeni aus. Sie errichteten mit Unterstützung von Hilfsorganisationen ein vorläufiges Lager. Außerdem befinden sich laut dem regionalen Zentrum für Krisenmanagement bis zu 400 Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Afghanistan auf mazedonischer Seite der Grenze. Skopje hat laut der Nachrichtenagentur Meta als offiziellen Grund für die Schließung der Grenze einen Defekt im slowenischen Eisenbahnnetz genannt. Ljubljana hätte Ser­bien und Mazedo­nien darüber informiert, dass es Störungen gebe, die zum Rückstau auf der sogenannten Balkanroute führten, erklärte a...

Artikel-Länge: 3847 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €