Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
22.01.2016 / Ausland / Seite 1

Mutmaßungen gegen Moskau

Londoner Richter: Putin soll »wahrscheinlich« Mord an Litwinenko gebilligt haben

Simon Zeise

Am Donnerstag veröffentlichte Richter Robert Owen in London den Abschlussbericht zur Untersuchung des Mordfalls Alexander Litwinenko. Der frühere russische Geheimdienstmitarbeiter starb vor neun Jahren an den Folgen einer Poloniumvergiftung. Seine Ermordung sei vom damaligen FSB-Chef Nikolai Patruschew »und auch von Präsident Putin« »wahrscheinlich gutgeheißen worden«, heißt es im Abschlussbericht der gerichtlichen Untersuchung, wie dpa berichtete.

Die gerichtliche Untersuchung ist nicht mit einem Prozess gleichzusetzen und hat keine direkten strafrechtliche Konsequenzen. Beweise für das Mitwissen oder die Zustimmung Putins ...

Artikel-Länge: 1984 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €